*
Header Pflege im Kinzigtal Gengenbach
Pflege im Kinzigtal - Ihr Pfllegedienst in GengenbachPflege im Kinzigtal - Ihr Pfllegedienst in Gengenbach

 

Wir Leisten uns Zeit für Sie!

PIK | Pflege im Kinzigtal
Liselotte Schilli, Harald Dierking
Am Winzerkeller 15
77723 Gengenbach
Tel. 07803-980923
07832-979903
Fax. 07803-980924
E-Mail: office@pflege-im-kinzigtal.de
topmitte wir leisten uns
Ihr kompetenter Ansprechpartner für Pflege und Betreuung in Gengenbach
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Über uns Über uns
Unsere Leistungen für Sie Unsere Leistungen für Sie
Alten- und Krankenpflege Alten- und Krankenpflege
Betreuungleistungen Betreuungleistungen
Beratung Beratung
Überleitungspflege Überleitungspflege
Verhinderungspflege Verhinderungspflege
Palliativpflege Palliativpflege
Hausmeistert?tigkeiten Hausmeistert?tigkeiten
Vermittlung Vermittlung
Vergütungen Vergütungen
Preise Preise
Stellenangebote Stellenangebote
Aktuelle Infos Aktuelle Infos
Das Leben mit einem Schlaganfall Das Leben mit einem Schlaganfall
Altersschwerhörigkeit Altersschwerhörigkeit
Pflegezeit Pflegezeit
Gicht Gicht
Diabetiker jubeln, Stevia ist nu Diabetiker jubeln, Stevia ist nu
Senioren und Internet Senioren und Internet
Herzinfarkt Herzinfarkt
Familienpflegezeitgesetz Familienpflegezeitgesetz
Allg. Familienpflegezeitgesetz Allg. Familienpflegezeitgesetz
Anspruch auf Pflegehilsmittel Anspruch auf Pflegehilsmittel
Das Pflegeneuausrichtungsgesetz Das Pflegeneuausrichtungsgesetz
Der \"Pflege-Bahr\" Der \"Pflege-Bahr\"
Die Praxisgebühr ist abgeschafft Die Praxisgebühr ist abgeschafft
Neuer Schwerbehindertenausweis Neuer Schwerbehindertenausweis
Urlaub von der Pflege Urlaub von der Pflege
Unser Pflegemagazin 2013 Unser Pflegemagazin 2013
Veranstaltungen Veranstaltungen
Partner / Links Partner / Links
Adresse Adresse
Kontakt/Anfrage Kontakt/Anfrage
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

 

Pflegezeit

Die Pflegezeit ist ein Ergebnis der 2008 in Kraft getretenen Pflegereform. Die Pflegezeit bedeutet ein Anspruch auf eine unbezahlte, aber sozialversicherte Freistellung von der Beschäftigung von maximal sechs Monaten.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Pflegezeit ist ein/e Angehörige/r mit einer Pflegestufe, der im häuslichen Umfeld betreut wird. Die Pflegezeit muss beim Arbeitgeber mindestens 10 Tage im Voraus schriftlich angekündigt werden. Dabei muss der Zeitraum und der Umfang angegeben werden.

Mit der Pflegezeit besteht die Möglichkeit sich in Absprache mit dem Arbeitgeber teilweise von der Arbeit befreien zu lassen. Dies muss schriftlich festgehalten werden.

Der wesentliche Unterschied zum 2012 in Kraft getretenen Familienpflegezeitgesetz ist der gesetzlich verpflichtende Anspruch auf die Freistellung. Die Familienpflegezeit bietet außerdem lediglich die Möglichkeit die Arbeitsstunden herunterzufahren. Allerding sind die finanziellen Einbußen geringer (für mehr Informationen lesen Sie den Artikel zur Familienpflegezeit).

Ob Pflegezeit oder Familienpflegezeit, das Problem für Geringverdiener, die sich keine finanziellen Einbußen leisten können bleibt bestehen. Die Familienpflegezeit ist ein Schritt in die richtige Richtung, er sollte jedoch nicht der Letzte sein.
 
Quelle: Bundesministerium für Gesundheit
 
 
Pflege im Kinzigtal | Pflegedienst in Gengenbach

 © Pflege im Kinzigtal GbR | Ihr Pflegedienst in Gengenbach

Alten- und Krankenpflege | Betreuungsleistungen | Beratung | Überleitungspflege | Verhinderungspflege | Palliativpflege

 

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail